Fallbericht: Orales malignes Melanom bei Hunden, männlich, Alter 12

Dieser Fallbericht beschreibt einen 12-jährigen Hund, bei dem ein metastasiertes orales Melanom diagnostiziert wurde und der nach der Operation mit Fenbendazol behandelt wurde. Trotz einer schlechten Prognose reagierte der Hund gut auf die tägliche Gabe von Fenbendazol, CBD-Tropfen und Kurkuma-Kapseln. Innerhalb weniger Monate zeigte der Krebs keine Anzeichen eines Wiederauftretens. Dieser Fall unterstreicht das Potenzial von Fenbendazol bei der Behandlung von Krebs bei Hunden und bietet Tierbesitzern, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen, Hoffnung.

0 Kommentare

Fallbericht: Diffuses Mittelliniengliom, männlich, Alter 22

Ein 22-jähriger Mann mit diffusem Mittelliniengliom begann mit der täglichen Einnahme von 444 Milligramm Fenbendazol, nachdem Standardbehandlungen versagt hatten. Innerhalb weniger Monate zeigten MRT-Scans eine signifikante Tumorreduktion, was das Potenzial von Fenbendazol als alternative Behandlung von Hirntumor unterstreicht.

0 Kommentare

Fallbericht: Rektumkarzinom Stadium 3, männlich, 72 Jahre

Entdecken Sie die neuesten Erkenntnisse zur Behandlung von Rektumkrebs im Stadium 3 mit innovativen Behandlungen wie dem Fenbendazol-Protokoll. Entdecken Sie eine detaillierte Fallstudie eines 72-jährigen Mannes, der durch diesen alternativen Ansatz zusätzlich zu herkömmlichen Therapien eine deutliche Verbesserung erzielte. Erfahren Sie mehr darüber, wie die Kombination moderner Medizin mit erforschten Protokollen neue Hoffnung für diejenigen bietet, die mit dieser herausfordernden Krankheit zu kämpfen haben.

0 Kommentare

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten